Copilot Chatbot Integration: Wie KI Ihren Kundendienst verändern wird

Luware Nimbus copilot integration

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) zur Aufgaben-Automatisierung gewinnt in Unternehmen rasant an Bedeutung. Ein Paradebeispiel hierfür ist die Integration des Copilot-Chatbots in Luware Nimbus. Diese wegweisende Kombination ermöglicht Unternehmen nicht nur schnellen und effizienten Kundensupport, sondern optimiert gleichzeitig interne Abläufe. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

Nahtlose Customer Journeys: Die Kraft der Copilot-Chatbot-Integration

Stellen Sie sich vor, ein Kunde landet auf Ihrer Website und sucht nach Informationen zu einem bestimmten Produkt. Anstatt mühsam FAQs zu durchforsten oder auf eine E-Mail-Antwort zu warten, wird er von einem freundlichen KI-Chatbot begrüsst, der seine Frage versteht und sofort relevante Details liefert. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie die Copilot-KI-Chatbot-Integration das Kundenerlebnis verbessern kann.

Durch die Integration des Microsoft Copilot Chatbots können Unternehmen intelligente, personalisierte und konversationelle Interaktionen schaffen. Diese Bots sind mit riesigen Datensätzen trainiert und verstehen natürliche Sprache. So können sie menschenähnliche Gespräche führen und kreative Antworten geben. Ihr Potenzial geht jedoch weit über einfache Fragen und Antworten hinaus.

Sehen Sie sich die kurze Demo unseres Head of Sales UK Oli Lifely an, in der er zeigt, wie Sie den Copilot-Chatbot in Luware Nimbus integrieren. Ein tolles Beispiel dafür, wie KI in das Contact Center Einzug hält.

Mit Microsoft Copilot Effizienz und Skalierbarkeit Ihres Supports steigern

Die Copilot-Chatbot-Integration kann transformativ sein, insbesondere im Kundenservice. Stellen wir uns ein Reiseunternehmen vor, das einen Copilot-Chatbot nutzt. Ein Kunde möchte eine Wanderung planen. Er interagiert mit der Chat-Schnittstelle der Website und fragt nach geeigneten Routen, die an einem bestimmten Ort beginnen.

Der Microsoft-Copilot-Chatbot analysiert die Anfrage des Kunden. Er greift auf die hinterlegte Datenbank zu, die Informationen zu Wanderwegen, Schwierigkeitsgraden und sogar Wettervorhersagen enthält. Daraufhin schlägt der Chatbot eine mögliche Reiseroute vor und empfiehlt passende Unterkünfte in der Nähe.

Sollten beim Kunden Rückfragen zu einem bestimmten Aspekt der empfohlenen Route auftreten, erkennt Copilot, dass der Kunde mit einem Mitarbeitenden sprechen möchte und verbindet ihn. In diesem Fall hat die initiale Interaktion mit dem Chatbot dem Kunden Zeit und Mühe erspart und für ein insgesamt angenehmeres Erlebnis gesorgt.

Dieser Ansatz erlaubt es den menschlichen Mitarbeitenden, sich auf komplexere Anfragen zu konzentrieren, wodurch die gesamte Effizienz gesteigert wird. Letztendlich können Unternehmen die Fähigkeiten virtueller Agenten nutzen, um ihren Supportbetrieb zu optimieren und herausragende Kundenerlebnisse zu bieten.

Implementierung der Microsoft Copilot-Chatbot-Integration

Zwar mag der Einsatz eines solchen Systems zunächst kompliziert erscheinen, jedoch gestaltet sich die Einrichtung der Copilot-Chatbot-Integration überraschend einfach. Einer der Hauptvorteile liegt in der Integrationsfähigkeit mit verschiedenen Plattformen. Das bedeutet, dass Sie den Chatbot unabhängig von Ihrem aktuellen Set-up direkt in Ihre bestehende Website oder Anwendung einbinden können.

Das Training eines Chatbots umfasst zwei wichtige Schritte: den Aufbau einer soliden Wissensbasis und die Gestaltung von Gesprächsabläufen. Stellen Sie sich z. B. vor, Sie möchten Ihren Chatbot mit spezifischem Wissen zu einer neu eingeführten Produktreihe ausstatten. Dazu würden Sie den Bot mit relevanten Daten füttern, etwa Produktbeschreibungen, Preise, technische Daten und möglicherweise sogar Kundenbewertungen.

Um natürliche Dialogverläufe zu schaffen, können Sie Entscheidungsbäume für häufige Anfragen definieren. Fragt ein Kunde beispielsweise nach Lieferzeiten, sollte der Chatbot ihn automatisch zu den verfügbaren Versandoptionen und geschätzten Lieferfenstern leiten.

Wie man Copilot in Luware Nimbus integriert

Sie nutzen in Ihrem Contact Center Luware Nimbus und möchten Copilot integrieren? Hier ein kurzer Überblick, wie das funktioniert:

  • Konfiguration von Luware Nimbus für die Zusammenarbeit mit dem Chatbot: In diesem Schritt werden Parameter erstellt, um die zwischen ihnen ausgetauschten Informationen zu speichern.
  • Entwicklung eines Chatbots in Copilot Studio: Copilot Studio ist die Plattform von Microsoft zum Erstellen von Chatbots.
  • Chatbot in Microsoft Teams publishen: Sobald der Chatbot erstellt ist, wird er in Microsoft Teams veröffentlicht, wo sich Ihre Agenten befinden.
  • Erstellung eines Workflows: Der Workflow fungiert als Brücke zwischen Luware Nimbus und dem Chatbot. Stellt ein Kunde eine Frage, wird der Workflow aktiv. Er fängt Fragen von Kunden in Luware Nimbus ab, leitet sie an den Chatbot in MS Teams weiter und holt die Antworten zurück, um den Luware Nimbus-Task zu aktualisieren. Bei komplexeren Chat-Anfragen kann alternativ eine Übergabe an einen Mitarbeitenden initiiert werden.
Luware Nimbus - Workflow example for Copilot integration in Luware Nimbus

Workflow Beispiel für Copilot-Integration in Luware Nimbus

So schaffen Sie einen reibungslosen Ablauf, bei dem der Chatbot Erstgespräche und einfachere Fragen übernimmt und so die Arbeitsbelastung der Agenten verringert.

Denken Sie daran, dass vor der Implementierung noch zusätzliche Konfigurationen für Abrechnung und Benutzerberechtigungen vorgenommen werden müssen.

Nähere Informationen zur Einrichtung und Konfiguration von Copilot finden Sie in unserer Knowledge Base.

Die Zukunft intelligenter Chatbots

Die Copilot-Chatbot-Integration ist ein bedeutender Fortschritt auf dem Weg zur Schaffung nutzerorientierter digitaler Umgebungen. Die Möglichkeit, Aufgaben im Kundenservice zu automatisieren und dabei eine natürliche und personalisierte Note beizubehalten, eröffnet spannende Möglichkeiten.

Mit fortschreitender Entwicklung KI-Ära können wir davon ausgehen, dass noch innovativere Anwendungen entstehen werden. Beispielsweise Microsoft Copilot Studio, das eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Erstellen und Verwalten dieser Bots bietet. Die Nutzung von generativer KI und grossen Sprachmodellen in Chatbots eröffnet neue Horizonte für den Kundenservice.

Fazit

Die Copilot-Chatbot-Integration vereint modernste Technologie mit menschenzentriertem Design. Mit dieser Technologie können Unternehmen engere Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen und gleichzeitig wichtige Supportprozesse optimieren. Durch kontinuierliche Weiterbildung und Offenheit für Innovationen können Unternehmen diese leistungsstarken Tools nutzen, um wahrhaft aussergewöhnlichen Service zu bieten. Die weitere Recherche zu KI-Chatbots und den Funktionen von Microsoft Copilot kann wertvolle Erkenntnisse für Ihr Unternehmen liefern und Ihnen einen Vorteil auf dem Markt verschaffen.

Sind Sie bereit, Ihren Kundenservice zu transformieren?

Erhalten Sie eine kostenlose, personalisierte Demo und sehen Sie selbst, wie Luware Nimbus Ihre Support-Strategie optimieren kann.

Füllen Sie dafür einfach dieses Formular aus!

Bleiben Sie über die neusten Kundenservicetrends informiert