Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Luware AG und alle ihre Tochtergesellschaften (“wir”, “Luware”). Sie regelt die Handhabung der persönlichen Daten die wir von unseren Kunden, Partnern und anderen online Nutzern (“Sie”) sammeln, sowie der Informationen, die wir automatisch durch Ihre Online-Besuche generieren.

Wieso sammeln wir persönlichen Daten?

Wir sammeln persönliche Daten um unsere Services so einheitlich, effizient und nutzerfreundlich wie möglich liefern zu können. Zudem sammeln wir sie um einen angemessenen Kunden-Support anbieten, sowie Recherche und Weiterentwicklungen ausführen zu können.

Wir können insbesondere Informationen und persönliche Daten sammeln, um:

  • unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen
  • unsere Verpflichtungen hinsichtlich unserer Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen
  • Ihnen Informationen bezüglich Dienstleistungen und Aktualisierungen von Standardvereinbarungen wie Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen oder Software als Serviceverträge zur Verfügung stellen
  • Ihnen Verlängerungs- und Rechnungserinnerungen für Ihre Subskriptionen zu senden
  • auf Ihre E-Mails und andere Anfragen zu antworten
  • Bewerbungen zu bearbeiten
  • die Nutzerfreundlichkeit unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern
  • den Betrieb und die Leistung unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu optimieren
  • Probleme, Fehler und Sicherheitsrisiken in Produkten und Dienstleistungen zu diagnostizieren
  • Missbrauch unserer Produkte, Dienstleistungen, Systeme, Websites und Web-Apps und rechtswidrige Handlungen durch diese oder mit diesen zu verhindern
  • die geltenden Gesetze und Bestimmungen einzuhalten

Bei der Nutzung unserer Services stehen Ihnen verschiedene Wahlmöglichkeiten bezüglich der persönlichen Daten, die Sie mit uns teilen, zur Verfügung. Wenn wir nach persönlichen Daten fragen haben Sie stets die Möglichkeit die Weitergabe zu verweigern. Viele unserer Services können allerdings nur mit Angabe gewisser persönlicher Daten genutzt werden. Wenn Sie es also ablehnen, uns die nötigen persönlichen Daten anzugeben, können Sie leider nicht alle Services vollumfänglich nutzen.

 

Welche Arten von persönlichen Daten erfassen wir?

In der Regel erfassen wir folgende persönlichen Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • SIP-Adresse
  • IP Adresse
  • Name
  • Firmenname und Geschäftsadresse
  • Telefonnummer
  • Rechnungs- und Zahlungsinformationen, wenn du Online-Dienste abonnierst
  • Informationen zur Ausbildung und Berufserfahrung bei Bewerbungen

Wenn Sie unsere Websites oder Web-Apps besuchen, erfassen wir zusätzlich Informationen über Ihren Browsertyp und Ihre Zugriffszeiten.

 

Wann und wie erfassen wir die persönlichen Daten?

Wir fragen nach persönlichen Daten, wenn Sie:

  • unsere Websites und Web-Apps nutzen
  • unsere Dienstleistungen und Produkte nutzen
  • Offerten, Services, Support, Downloads, Upgrades, Trials und generelle Informationen anfragen
  • Bestellungen für Produkte aufgeben oder Online-Dienste abonnieren und Zahlungen tätigen
  • sich für Events anmelden
  • sich für den Newsletter, Programme, Werbe-emails oder Ähnliches registrieren
  • sich für einen Job bewerben oder uns Ihren CV zusenden
  • uns im Allgemeinen kontaktieren

Wenn Sie beispielsweise den RTC Launcher auf der Luware-Website verwenden, erfassen wir Informationen, die Sie in das bereitgestellte Fenster eingeben, sowie Chat-Nachrichten, Dauer der Sitzung und Benutzermodalitäten. Bevor Sie etwas in das bereitgestellte Fenster eingeben können, müssen Sie der Erhebung dieser Daten zustimmen, und werden darauf hingewiesen, dass Sie nicht Ihren tatsächlichen Namen oder Ihre E-Mail-Adresse eingeben müssen, um die Dienste nutzen zu können.

 

Wie stellen wir die Integrität der persönlichen Daten sicher?

Wir unternehmen alle verhältnismässig möglichen Schritte um Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch, Eingriffen und Verlust, sowie vor unberechtigtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Dabei unternehmen wir insbesondere folgende Massnahmen:

  • Verschlüsselung sensitiver persönlicher Daten bei Erfassung und Weitergabe
  • Limitierung des Zugangs zu den Büroräumen und Geräten
  • Limitierung des Zugriffs auf die persönlichen Daten und andere Informationen
  • Limitierung des Zugriffs auf einer strikten ‘need-to-know’ Basis
  • Installation angemessener Sicherheitsmassnahmen
  • Löschung oder Anonymisierung der persönlichen Daten wenn gesetzlich vorgeschrieben oder von Ihnen verlangt (sofern gesetzlich zulässig)
  • Unterzeichnung von Vertraulichkeitserklärungen mit sämtlichen Mitarbeitern, Partnern und Dritten (e.g. Subunternehmer), welchen wir gegebenenfalls Ihre persönlichen Daten weitergeben
  • Verschlüsselung, wo immer möglich, Ihrer persönlichen Daten welche über eine Landesgrenze übertragen werden

Diese Liste ist nicht abschliessend. Möchten Sie mehr über die Datensicherungsmassnahmen bei Luware erfahren, dann können Sie compliance@luware.com jederzeit kontaktieren.  Luware ist zur Zeit im Prozess, die ISO 27001 Zertifizierung zu erhalten. Mit dieser Zertifizierung wird die Einhaltung der notwendigen Datensicherungsmassnahmen gemäss dem anwendbaren Recht dargelegt. Die Zertifizierung sollte Anfang 2020 abgeschlossen sein.

 

Wie nutzen wir die Informationen und persönlichen Daten?

Wir nutzen Deine Informationen und persönlichen Daten generell, um:

  • Ihnen unsere Produkte und Services angemessen anbieten zu können (das beinhaltet unter anderem Updating, Securing und Troubleshooting)
  • Ihnen Online-Dienste (e.g. Hosting) und Support-Services anbieten zu können
  • Ihnen Mitteilungen senden zu können, wie beispielsweise bezüglich Produkten, Online-Diensten oder Stand der Bestellung/Bestätigung
  • Ihnen bei Subskriptionen zu Online-Diensten Zahlungserinnerungen zu senden und Zahlungen entgegenzunehmen
  • Ihnen die Kommunikation mit uns oder unseren Partnern zu ermöglichen
  • unsere Produkte, Services, Technologien, Kommunikationen und Kundenbeziehungen anzupassen, zu analysieren, zu verbessern und weiter zu entwickeln
  • Betrug, Missbrauch oder andere illegale Aktivitäten zu verhindern oder um das geltende Recht einzuhalten
  • die Sicherheit und Integrität unseres Unternehmens, der Website , Web-Apps sowie der Produkte und Services sicherstellen zu können
  • vertraglichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns nachkommen zu können

Wir benützen Ihre persönlichen Daten ebenfalls um unser Unternehmen allgemein zu betreiben. Dies beinhaltet insbesondere eine Nutzung der persönlichen Daten zur Analyse unserer Leistungen über eine gewisse Zeitspanne, zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, zur Entwicklung und Verbesserung der Leistungen unserer Angestellten sowie zu internen Recherche Zwecken.

 

An wen geben wir die persönlichen Daten gegebenenfalls weiter?

Wir geben Ihre persönlichen Daten gegebenenfalls an folgende Personen weiter:

  • Mitarbeiter von Luware und Luware Tochtergesellschaften
  • Luware-zertifizierte Partner
  • Behörden, wenn dies nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist oder wenn auf ein Gerichtsverfahren reagiert wird
  • Dritte, wenn dies erforderlich ist, um Produkt- oder Subskriptionszahlungen vornehmen zu können (dies ist eindeutig angegeben, bevor die Zahlung getätigt wird und bevor Informationen an diesen Dritten übermittelt werden).

IHRE PERSÖNLICHEN DATEN WERDEN NICHT AN DRITTE, DIE NICHT ANDERWEITIG IN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ODER IN EINER EINZELNEN VEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ANGEGEBEN SIND, VERKAUFT ODER WEITERGEGEBEN.

Tochtergesellschaften. Die Luware AG und alle ihre Tochtergesellschaften können die personenbezogenen Daten untereinander austauschen. Diese Beziehung und der Umgang mit personenbezogenen Daten werden durch den Intragroup Vertrag geregelt, welcher die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679 (https://gdpr-info.eu) und anderen anwendbare gesetzlichen Vorschriften sicherstellt.

Mitarbeiter und Partner. Alle Luware-Mitarbeiter und zertifizierten Partner sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wir bewahren Ihre persönlichen Daten sicher auf und halten uns strikt an die organisatorischen und technischen Sicherheitsbestimmungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen.

 

Wo bewahren wir die persönlichen Daten auf?

Allgemein. Die Daten werden in der Regel am Hauptsitz in Zürich (Schweiz) gespeichert. Die Schweiz wurde von der EU-Kommission als ein Land außerhalb der EU und des EWR genehmigt, das ausreichende Sicherheitsvorkehrungen für den Schutz von persönlichen Daten gewährleistet.

Cross-Border-Transfer. Luware kann persönliche Daten über Ländergrenzen und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen. In einem solchen Fall wird Luware diese persönlichen Daten, wo immer möglich und zumutbar, anonymisieren, so dass sie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen nicht mehr als persönliche Daten eingestuft werden. Sollte eine solche Anonymisierung nicht möglich sein, schließen die jeweiligen Parteien eine separate, unmodifizierte Standard-EU-Musterklauselvereinbarung gemäß dem EU-Beschluss 2010/87 / EU (gemäss der jeweils aktuellen Fassung) ab (optionale Klauseln dürfen entfernt werden).

 

Wie lange werden die persönlichen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten während des Zeitraums der notwendig ist, um Ihnen die Services und Produkte angemessen und effizient zur Verfügung stellen zu können und um den gesetzlichen Pflichten des anwendbaren Rechts nachzukommen. Wo spezifische Verträge zwischen Ihnen und uns vorliegen, löschen wir die persönlichen Daten innerhalb einer angemessenen Frist oder gemäss vertraglicher Vereinbarung nach Beendigung des Vertrages, es sei denn, das anwendbare Recht lässt dies nicht zu. Alle persönlichen Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr für den originalen Zeck benötigt werden (es sei denn, das anwendbare Recht lässt dies nicht zu).

 

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben jederzeit das Recht, Informationen bezüglich Ihrer persönlichen Daten anzufragen. Sie haben das Recht, diese Informationen in elektronischer Form anzufordern und, wo nötig, Nachbesserung der persönlichen Daten zu verlangen sollten diese fehlerhaft sein. In Fällen wo die persönlichen Daten nicht notwendig sind, um die Services anzubieten oder um vertraglichen Pflichten nachkommen zu können, können Sie beantragen, dass diese persönlichen Daten permanent und sicher gelöscht werden.

Wir wollen Ihre persönlichen Daten auf dem aktuellen Stand halten. Falls Sie Informationen bezüglich Ihrer persönlichen Daten erhalten möchten oder falls Sie möchten, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht werden, dann bitte senden Sie eine Email an compliance@luware.com. Ihre Anfrage wird zu gegebener Zeit und in jedem Fall innerhalb eines Monates bearbeitet.