mimacom-Flowable Group übernimmt die Mehrheit an Luware

Die Schweizer mimacom-Flowable Group übernimmt mit Wirkung zum September 2019 die Mehrheit an der Luware Holding AG, dem Pionier für innovative Kundenservice-Lösungen mit Hauptsitz in Zürich. Damit ist die mimacom-Flowable Group neuer Hauptaktionär bei Luware. Die operative Führung der Luware Holding AG bleibt unverändert in den Händen der Gründer Philipp Beck und Michael Jakob, die das weitere Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens verantworten.

«Sowohl die mimacom-Flowable Group als auch Luware konnten in den letzten Jahren mit einem ähnlich starken organischen Wachstum am Markt überzeugen. Die Übernahme der Mehrheit an der Luware Holding AG ist für mimacom-Flowable ein strategisches Investment. Mit der Investition wird nicht nur das Leistungsportfolio erweitert, sondern durch Synergien in den Bereichen Know-how, Technologie und Serviceportfolio ein enormer Mehrwert für Kunden kreiert», so Kurt Amacher, Verwaltungsratspräsident der mimacom-Flowable Group und Luware Holding AG.

Kurt Amacher, Verwaltungsratspräsident der mimacom-Flowable Group und Luware Holding AG

 

Beide Unternehmen haben grosse Innovationskraft und Know-how in der Digitalen Transformation für Kunden in Schlüsselindustrien wie der Banken- und Finanzbranche, im Versicherungsbereich sowie der Fertigungsindustrie und konnten sich in der jüngeren Vergangenheit auch grosse Bundesaufträge in der Schweiz sichern.

Die mimacom-Flowable Group hat bewiesen, dass sie durch kontinuierliche Innovation ihren Kunden immer besser zugeschnittene End-to-End Digitalisierungslösungen anbieten und dadurch stetiges und starkes Wachstum realisieren kann. Die Mehrheitsübernahme der Luware soll dieses Ziel weiter vorantreiben und die Kommunikation und Interaktion mit Kunden im digitalen Zeitalter optimieren. Eines der wichtigsten Argumente für die Übernahme sind jedoch die gemeinsamen Werte und die sehr ähnliche Kultur sowie der Innovationswille, der in beiden Unternehmen gleichermassen durch die Mitarbeiter gelebt wird», so Agim Emruli, CEO der mimacom-Flowable Group.

«Die mimacom-Flowable Group ist mit Luware in der Lage, ihren Kunden zunehmend gewünschte Funktionen wie Voice-, Videocall und Screen Sharing anzubieten. Luware wiederum kann von zusätzlichen Nachrichten-Channels wie WhatsApp, WeChat und Line, die in Kundeninteraktionsprozesse integriert werden können, profitieren. Zusammen kann man Unternehmen und Mitarbeitern eine umfassende Omni-Channel Kundenservice-Lösung anbieten, welche die Prozesse optimiert, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden optimal zu erreichen.

«Die starke Innovationskraft beider Unternehmen sowie die Entwicklung von Cloud Plattformen wird die Digitalisierung in der Zukunft für alle Betriebsgrössen möglich machen. Durch die mimacom-Flowable Group können wir zudem vom Marktzugang in Nordamerika und der Asia-Pazifik Region profitieren. Luware wird als eigenständige Marke und Organisation erhalten bleiben. Eine Integration in andere Unternehmen der mimacom-Flowable Group ist nicht vorgesehen. Unser Fokus liegt auf der Nutzung von Synergien zum Vorteil unserer Kunden», sagt Philipp Beck, CEO der Luware Holding AG.

Die mimacom-Flowable Unternehmensgruppe wächst mit der Übernahme auf über 350 Mitarbeiter an.

Philipp Beck, CEO der Luware Holding AG

 

Über Luware

Wir lieben, was wir tun: Mit grossartiger Technologie grossartigen Kundenservice ermöglichen. Wir sind eine schweizerische Aktiengesellschaft, geführt von unseren Gründern, mit über 80 Luwarians in der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien und Belarus. In enger Partnerschaft mit Microsoft erweitern wir deren Kommunikationsplattformen, um Mitarbeiter und Kunden auf allen Kanälen zu verbinden. Mit unseren 10 Jahren Erfahrung in Software-Entwicklung und Kundenservice helfen wir unseren Kunden weltweit, ihre Customer Experiences aktiv zu gestalten.

 

Über die mimacom-Flowable Group

Mimacom-Flowable Group ist die erste Wahl für Unternehmen, die bestehende und neue Kunden durch Softwarelösungen erreichen und innovative Open Source Technologien als Beschleuniger für ihren Unternehmenserfolg in der digitalen Ära nutzen wollen. Unsere digitalen Plattformen für Geschäftsprozesse und Case Management Lösungen verbinden Unternehmen mit ihren Kunden und automatisieren Systeme. Wir unterstützen Unternehmen weltweit dabei neue Wege zu finden, um mit ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

In 14 Kundencentern in Nordamerika, Europa und Asien schaffen die Digital Innovation Engineers der mimacom-Flowable Group digitale Lösungen für globale und lokale Banken, Versicherungen, Medizintechnik- und Pharmaunternehmen sowie Industrieunternehmen.

www.mimacom.com / www.flowable.com